Kissen

Ein gutes Kissen zu finden, ist fast die kniffligste Angelegenheit beim Thema Schlafen. Entdecken Sie unsere atmungsaktiven Kissen für eine optimales Schlaferlebnis.

Sie erhalten zusätzlich 10% Rabatt* mit dem Code: AFWHM-10%

Kissen/Nackenstützkissen finden für den wirklichen Schlafkomfort

Ein gutes Kissen zu finden, ist fast die kniffligste Angelegenheit beim Thema Schlafen. Dabei geht es nicht nur um die Atmungsaktivität. Vielmehr ist die ergonomische Beschaffenheit mindestens genauso entscheidend. Weil ein ungeeignetes Kopfkissen seine mangelnden Qualitäten ausserordentlich schnell offenbart, können schon nach ein paar Stunden starke Nackenschmerzen die Folge einer unglücklichen Auswahl sein. Ohne passende Kissen können Sie erholsamen Schlaf leider vergessen. Die Aufgabenstellung an ein gutes Kopfkissen ist die Entlastung der Wirbelsäule. Einerseits soll in der Seitenlage die gerade Linie der Wirbelsäule horizontal weitergeführt werden. Dabei darf es weder zu einem Abknicken nach oben noch einem zu tiefen Einsinken des Kopfes kommen. 

Andererseits soll in der Rückenlage die Wirbelsäule weder überstreckt noch gestaucht werden. Vielmehr sollte die natürliche Kurve beibehalten werden und das Gewicht des Kopfes wirksam abgestützt werden. Da beides völlig verschiedene Aufgabenstellungen sind, sind sie in einem einzigen Kissen so gut wie nicht kombinierbar. Deswegen gehen Sie am besten von der sogenannten bevorzugten Schlafstellung aus. Ohne gute Beratung und ausgiebige Tests ist unserer Ansicht nach die Auswahl reine Glücksache.

Die unterstützende Funktion ist nur ein Aspekt

Genauso wie das richtige Abstützen des Kopfes in seiner Schlafposition ist die Atmungsaktivität eines guten Kissens. Einerseits ist wichtig, dass die Hülle aus einem natürlichen Material, am besten Baumwolle, besteht. Andererseits spielt, wie auch bei den Duvets / Decken, die Kissenfüllung eine entscheidende Rolle. Weil eine gute Füllung auf völlig natürliche Weise die Feuchtigkeit reguliert, werden Sie mit einem guten Kopfkissen auch mit der Temperatur beim Schlafen kein Problem mehr haben. Ergänzt man das Kissen noch mit Arve / Zirbe, kann durchschnittlich eine Ersparnis von bis zu 3500 Herzschlägen pro Nacht - das entspricht ca. einer Stunde «Herzarbeit» - erreicht werden! Darüber hinaus haben sich bei den Versuchspersonen im Arvenholzzimmer Schlafbeschwerden und Wetterfühligkeit deutlich gemindert.

Formen, Dicken, Festigkeit von Kissen

War früher ein Kissen dick und vollgestopft, gibt es heute eine Vielzahl von verschiedenen Formen und Materialien. Je nach Ihrer bevorzugten Schlafstellung kommt für Sie eher ein Rücken- oder ein Seitenschläferkissen in Frage. Im Zweifel ist ein Rückenschläferkissen bei häufig wechselnder Schlafstellung etwas universeller.

Abgesehen von der Füllung, deren Hauptaufgabe die Feuchtigkeitsregulation ist, sollte Ihr Augenmerk auf die Festigkeit und Dicke des Kissens liegen. Die korrekte Auswahl hängt von verschieden Faktoren ab. Beispielsweise spielen Ihre Körperstatur, Ihre persönliche Körperhaltung und Ihr Gewicht eine Rolle. Deswegen halten wir gerade für die Auswahl eines guten Kissens eine fachkundige Expertenberatung für sehr wichtig.

Abschliessend möchten wir noch Sie einladen, auch unsere grosse Auswahl verschiedenartiger Zusatzkissen zu entdecken.